Wissenschaft


P1040493

Wissenschaftliche Studien der Joanneum Research Forschungsgruppe zeigen, dass der Einsatz von Zirbenholz die Gesundheit deutlich positiv beeinflusst. Die Schlafqualität wird verbessert, die Herzschlagrate wird niedriger, körperliche und mentale Belastungen werden verringert und man wird vitaler und ausgeruhter.

 

Diese Forschungsgruppe widmete sich auch dem Thema „Besser schlafen im Zirbenbett“. Durch einen einfachen Versuchsaufbau und verschiedenen Messapparaten konnte ein signifikanter Unterschied in der Schlafqualität erkannt werden. Nachweislich wird die Schlaf- und Erholungsqualität verbessert, der Schlaf ist vor allem im ersten Schlafzyklus tiefer und die vegetative Erholung des Körpers ist deutlich besser als in anderen Betten. Außerdem berichteten die Testpersonen von einem höheren allgemeinem Wohlbefinden.

 

Kurz gesagt, „Im Zirbenbett schläft es sich besser“